EmerSSH

Nutzen Sie eine serverbasierte PKI? Fragen Sie lieber nicht, was passiert, wenn der Server-Administrator Ihnen übel mitspielt.

Mit EmerSSH sind Sie auf der sicheren Seite.

EmerSSH macht es durch seinen dezentralen Aufbau unmöglich, Root-Zertifikatsschlüssel zu erhalten und damit die zu übertragenden Daten zu entschlüsseln.

EmerSSH lässt sich nahtlos in OpenSSH integrieren, wodurch Sie neben der Sicherheit auch Flexibilität erhalten.

Bei EmerSSH handelt es sich um ein System zur Verwaltung von Infrastrukturen für öffentliche Schlüssel (Public-Key-Infrastructures, PKI) und Zugriffssteuerungslisten (Access Control Lists, ACL) unter Nutzung der Emercoin-Blockchain.

EmerSSH lässt sich in OpenSSH integrieren und bietet eine bequeme, sichere und flexible Möglichkeit, sich mittels SSH bei mehreren Servern anzumelden. In diesem Fall ist OpenSSH so konfiguriert, dass es sich auf das emcssh-Dienstprogramm bezieht, welches die Emercoin-Blockchain abfragt und SSH-Zugangsdaten während des Authentifizierungsvorgangs abruft.

Mit EmerSSH können Nutzer ihre eigenen öffentlichen Schlüssel verwalten, indem sie die Einträge in der Emercoin-Blockchain über die Benutzeroberfläche oder die Befehlszeile eingeben und ändern. Ebenso können Administratoren Benutzergruppen ihrer Dienste verwalten, die sowohl Verweise auf andere Gruppen als auch auf einzelne Nutzer enthalten können, wodurch die Erstellung rekursiver Authentifizierungsbäume ermöglicht wird.

EmerSSH agiert unter dem Servicekürzel "ssh" im Emercoin-NVS.

EmerSSH is the best solution:
for decentralization of authority and as a result increased security
for easy administration and use
for automatic updating of keys and groups without the help of the administrator
for reduction in price for infrastructure support and its administration
to create absolute trust between distributed participants of infrastructure
Our services